Wer ist Hersteller von Maschinen?

 

Hersteller im Sinne des europäischen Rechts werden im Regelfall die Maschinenproduzenten sein. Als Hersteller im Sinne der Maschinenrichtlinie wird aber auch tätig, wer:

  • Maschinen miteinander verkettet,
  • unfertig gelieferte Maschinen komplettiert,
  • Maschinen für den eigenen Gebrauch herstellt,
  • gebrauchte Maschinen wesentlich verändert und erneut in Verkehr bringt,
  • vorhandene Maschinen umbaut oder modernisiert und dabei wesentlich verändert.

Somit muss anschließend vor der Inbetriebnahme eine Gesamt-CE der Maschinenline unter Zuhilfenahme der Herstellererklärungen vom Inbetriebnehmer(Käufer, beauftragen Person oder Firma...) erstellt werden.

 

Entsprechend der neuen Maschinenrichtlinie hat der Hersteller einer Maschine oder sein Bevollmächtigter dafür Sorge zu tragen, dass eine Risikobeurteilung den geltenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen genügt und die Maschine unter Berücksichtigung der Ergebnisse konstruiert und gebaut wird.

 

Somit stellt sich die Frage: Sind Sie nicht doch "Hersteller" der Maschine?