Welche grundlegenden Anforderungen sind zu erfüllen?



Wer Maschinen in Verkehr bringt, hat insbesondere die grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie bzgl. Sicherheit und Gesundheitsschutz zu erfüllen. Grundsätzlich sind demnach bei der Konzipierung und dem Bau von Maschinen folgende Gesichtspunkte zu berücksichtigen:

  • Gefahrenanalyse durchführen,
  • Gefahrloses Betreiben, Rüsten und Warten gewährleisten,
  • Berücksichtigung aller Unfallrisiken in allen Lebensphasen,
  • Verhinderung einer nicht bestimmungsgemäßen Verwendung,
  • Berücksichtigung ergonomischer Prinzipien,
  • Beachtung der Rangfolge von Schutzmaßnahmen,
  • Lieferung mit allen wesentlichen Spezialausrüstungen oder Zubehörteilen.

Ergänzend zur Maschinenrichtlinie sind verschiedene harmonisierte Normen ratifiziert worden, die sich ebenfalls auf die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Benutzung von Maschinen beziehen und bei deren Umsetzung eine Übereinstimmung mit Anforderungen der Maschinenrichtlinie anzunehmen ist (Konformitätsvermutung).
Unter Berücksichtigung der für bestimmte Maschinen relevanten harmonisierten Normen, die in der Konformitätserklärung / Herstellererklärung aufgeführt sind, kann die Erfüllung der grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie anhand eines CE-Checks für bestimmte Maschinenarten geprüft werden.

 

 

Für nähere Informationen zu unseren Leistungen in diesem Bereich kontaktieren Sie bitte den Ansprechpartner der MK-Tec

per E-Mail info@mk-tec.eu oder telefonisch unter folgender

Nummer: +49 (2625) 957580.